Pfälzer Zwiebelkuchen mit Speck und creme fraiche

Rezept: Pfälzer Zwiebelkuchen mit Speck und creme fraiche
1 Springform 26 er; 1 Teigschüssel
100
1 Springform 26 er; 1 Teigschüssel
01:45
8
29892
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Hefeteig
200 g
Mehl
20 g
Hefe
1
gestrichener TL Salz und Zucker
125 ml
lauwarme Milch
1
Ei
etwas Butter für die Teigschüssel und Springform
Füllung
750 g
Zwiebeln
200 g
Speck, vorzugsweise gewürfelter Schinkenspeck
200 g
Creme fraiche
2
Eier
1
gehäufter EL Mehl
Salz und Pfeffer
1
gehäufter EL Kümmel
2 EL
Rapsöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
678 (162)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
15,8 g
Fett
9,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pfälzer Zwiebelkuchen mit Speck und creme fraiche

Kräutermakrelen mit Apfelsauce
Buletten
Wurstsalat
Lauchsuppe mit lila Möhreneinlage

ZUBEREITUNG
Pfälzer Zwiebelkuchen mit Speck und creme fraiche

Hefeteig herstellen
1
Das Mehl in eine gebutterte Plastikschüssel streuen und eine kleine Mulde bilden.Glas oder Metallschüsseln eignen sich nicht. Die Hefe in leicht angewärmter Milch auflösen (ca.60 ml), ein klein wenig Zucker zugeben, diese Lösung in die Mitte der Schüssel geben und von den Seiten her mit etwas Mehl überstäuben und vermischen. Mit Leinentuch abdecken, am warmen Ort ca 15 Minuten ruhen lassen.
2
Danach das restliche Mehl unterkneten, das Ei zugeben sowie die restliche Milch. So lange kneten bis sich der Teig glatt anfühlt. Dann weitere 20 bis 30 Minuten ruhen lassen, bis sich der Teig leicht von der Schüsselwand ablöst.
Füllung
3
Boden der Springform mit Backpapier ausspannen, den Rand ausbutttern.Den Teig in die Form einpassen, am Rand erhöht stehen lassen. Zwiebeln in Würfel schneiden mit etwas Öl andünsten bis sie glasig sind. Beiseite stellen, abkühlen lassen. Jetzt die Speckwürfel mit etwas Öl leicht kross anbraten, abkühlen lassen. Creme fraiche mit den Eiern und dem EL Mehl verquirlen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, unter die Zwiebeln mit dem Speck verrühren. Kümmel untermischen, wer keine Kümmelsamen mag kann auch gemahlenen Kümmel nehmen.
4
Die Masse auf den Boden schütten ,gut verteilen, vorher den Ofen auf 180 ° Umluft aufheizen. Den Kuchen ca 35 Minuten backen, immer eine Backprobe mit einem Schaschlickspieß aus Holz machen.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Pfälzer Zwiebelkuchen mit Speck und creme fraiche

Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Ich sage einfach nur K*L*A*S*S*E, Ihr Pfälzer habt`s drauf, und ich weis wovon ich speche. Ich war schon "bei Euch" VLG, Andreas.
   Lilith_41
uiiii ich geh sofort los, Hefe u Milch einkaufen, wird sofort nachgebacken! :) 5`fuer dich und LG Eva
Benutzerbild von cleo64
   cleo64
Phantastisch, genau mein Geschmack! LG, Manu
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
dieser Zwiebelkuchen sieht fantastisch aus.... Rezept habe ich mir gleich mitgenommen... LG Linda
Benutzerbild von delphinchen47
   delphinchen47
Jetzt so ein leckeres Stückchen und ein Glas Rotwein...njamnjam! LG von Kerstin :-)

Um das Rezept "Pfälzer Zwiebelkuchen mit Speck und creme fraiche" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung