Suppe: Kürbis-Zucchini-Restesuppe

15 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffeln 2
reines Zucchinifleisch, ich hatte gelbe 300 g
Hokkaidokürbis, ein Rest, mit Schale, ohne Kerne 200 g
Butternutkürbis, ohne Schale, reines Fruchtfleisch 300 g
Schmelzkäse, Sahnegeschmack 150 g
Cabanossi 150 g
Salz und Pfeffer nach eigenem Geschmack etwas
Kartoffel-Rote Bete-Stampf, Rest 2 El
Ingwer frisch 2 cm
Gemüsebrühe 200 ml
Zwiebel 1 kleine

Zubereitung

1.Bei der Menge des Gemüses kann ja variiert werden. Das waren meine Reste. Möhre könnte ich mir da auch noch gut vorstellen.

2.Die Gemüsezutaten entsprechend waschen und schälen, grob schneiden.

3.Die Zutaten je nach Kochzeit mit der Brühe in den Topf geben.

4.Gar werden lassen und den Schmelzkäse hinzufügen. Dann wird alles püriert.

5.Kartoffel-Rote Bete- Stampf unterrühren. Ein wenig für die Deko aufheben.

6.Die Cabanossi kleingeschnitten in die Suppe geben. Sie würzt auch noch nach. Abschmecken und anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe: Kürbis-Zucchini-Restesuppe“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe: Kürbis-Zucchini-Restesuppe“