Osterzopf

Rezept: Osterzopf
87
4
12699
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 ml
lauwarme Milch
21 g
Hefe
350 g
Weizenmehl
150 g
Manitoba-Mehl
1 Prise
Salz
50 g
Zucker
1 EL
Zitronenabrieb
80 g
Butter
1 EL
Zitronensaft
1
Ei
2 EL
flüssige Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.04.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1574 (376)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
56,7 g
Fett
12,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Osterzopf

Chocolate Cookies
Schoki trifft auf Kirsche

ZUBEREITUNG
Osterzopf

Manitoba-Mehl
1
Manitoba-Mehl hat seinen Namen von der kandadischen Provinz Manitoba, in welcher ein besonderer Weizen (Elite-Weizen) angebaut wird. Dieses Mehl hat einen besonders hohen Glutenanteil, der dafür sorgt, dass Teige ein starkes und dehnbares Gerüst haben und somit ein größeres Volumen möglich ist.
2
Es eignet sich besonders für Gebäcke mit wenig Hefe und langer Teigführung und ganz besonders für den Christstollen. Mir wurde das Mehl von luna-61 sehr empfohlen und sie riet mit für Brote ca. 20 - 30 Prozent des Mehles durch Manitoba-Mehl zu ersetzen. Danke an luna-61 für die vielen tollen Tipps.
Herstellung des Zopfes
3
Ca. 2/3 der lauwarmen Milch in die Rührschüssel geben, eine Prise Zucker dazu und die Hefe hineinbröseln, auflösen und ca. 10 Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit die beiden Mehle, den Zucker, das Salz und den Zitronenabrieb in einer separaten Schüssel vermischen.
4
Jetzt ein Drittel der Mehlmischung mit in die Rührschüssel geben, ebenso das Ei, die zimmerwarme Butter und den Zitronensaft und die Maschinen mit dem Kneten beginnen lassen. Nach und nach die restliche Mehlmischung und die restliche Milch dazugeben. Wieviel Milch noch dazukommt, merkt man schon.
5
Die Maschine solange kneten, bis der Teig sich von der Schüssel löst. Dann den Teig abgedeckt mindestens 2 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen. Dann den Teig in 3 Teile teilen, aus jedem Teil eine Rolle formen, die Rollen nebeneinander legen, oben zusammendrücken und dann einen Zopf flechten und unten wiederum etwas zusammendrücken.
6
Den Zopf nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und abgedeckt nochmals 30 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 195 Grad vorheizen. Vor dem Backen den Zopf mit flüssiger Butter bestreichen und auf mittlerer Schiene 25 - 30 Minuten backen. Dann auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

KOMMENTARE
Osterzopf

Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Grazie! Mich freut es, dass dieses besondere Mehl seinen Weg macht, nun auch an der Kochbar.... :-) Dir ist der Zopf sehr schön gelungen, und bestimmt hat der auch geschmeckt.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
Ich habe bisher noch nicht mit Manitobamehl gebacken - habs mir aber fest vorgenommen, da ich schon einige Rezepte gelesen hab, die mich interessieren - dein Rezept gefällt mir sehr gut, bei mir kommen allerdings noch Rosinen in den Zopf......LG, Hedi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Den hast du lecker zubereitet, eine tolle Idee, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
So schön bekomme ich den Zopf noch nicht hin. Aber Deine Beschreibung ist mal wieder erstklassig. Ich backe nun auch schon viel mit Manitobamehl. Schöne Ostern wünsch ich Dir.

Um das Rezept "Osterzopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung