überbackene Austernpilze mit Lauchzwiebeln und Tomate

25 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Austernpilze 200 g
Lauchzwiebeln frisch 1 Bund
Strauchtomate 1
Ziegenkäse mild 60 g
Knoblauchzehe 1
Olivenöl etwas
Pfeffermix 1 TL
Kräutersalz etwas

Zubereitung

1.Die Lauchzwiebeln in Röllchen schneiden, nur das zwiebelige Ende verwenden.

2.Pilzhüte in Streifen schneiden, grobe Stiele klein schneiden.

3.Tomate und Knoblauch in Stücke schneiden.

4.Zunächst die Pilzhüte und die Lauchzwiebeln in Öl anbraten.

5.Knoblauch und Tomaten zugeben, dann die Pilze. Deckel drauf und Hitze reduzieren.

6.Wenn die Pilze zusammengefallen sind, kommt der frisch gemörserte Pfeffer dazu und alles wird mit 2 Scheiben Käse bedeckt. Deckel wieder drauf.

7.Ist der Käse zerlaufen wird alles gut umgerührt und mit Kräutersalz abgeschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „überbackene Austernpilze mit Lauchzwiebeln und Tomate“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„überbackene Austernpilze mit Lauchzwiebeln und Tomate“