Lammkeule mediterran

50 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Lammkeule, meine wog 2.400 g 1
Gemüse:
Aubergine frisch 1
Zucchini 2
Cedro, das ist die Ursprungszitrone 0,5
Lauch 0,5 Stange
Paprikaschote frisch 1 rote
Zwiebeln frisch 4 kleine
Kartoffeln 10 kleine
Peperoni mild 2
Kräuter und Gewürze:
Rosmarin, Oregano, Olivenkraut, Minze, Thymian etwas
habe ich alles aus dem Garten genommen, im Ganzen etwas
eine Handvoll etwas
Knoblauch 7 Zehen
Lammgewürz 1,5 Tl
Salz 0,5 Tl
Pfeffer 3 Prisen
passierte Tomaten 500 ml
Rotwein herb 100 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
129 (31)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Das Fleisch parieren und anschließend das Lammgewürz großzügig auf der Keule verteilen. In einen Bräter geben und gut von allen Seiten anbraten, mit Rotwein ablöschen und die passierten Tomaten dazugeben. In den Backofen geben und bei 200 Grad eine halbe Stunde garen lassen.

2.In der Zwischenzeit sämtliches Gemüse waschen und klein schneiden. Knoblauch und Cedro (hier könnte man auch 2 - 3 Scheiben Zitrone nehmen) in feine Scheiben schneiden.

3.Die Kräuter fein hacken, Rosmarin und Olivenkraut habe ich am Stengel gelassen, damit ich dieses später entnehmen kann. Einige Kräuter af die Lammkeule legen.

4.Kartoffen schälen und vierteln. In einen Topf mit Wasser geben, damit diese nicht dunkel werden.

5.Nun das Gemüse je nach Garzeit mit zum Fleisch geben. Die Aubergine kommt bei mir zuerst in den Topf.

6.Im Ganzen braucht die Lammkeule nun noch ca. 1 1/2 Stunden.Nach der ersten halbe Stunde stelle ich den Backofen auf 180 Grad ein. Zwischendurch ruhig mal probieren und mit dem Bratthermometer messen. Ich selbst dicke die Soße nicht an. Das ist ja Geschmacksache.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammkeule mediterran“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammkeule mediterran“