Apfel-Nuss-Torte mit Eierlikör

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig:
Haselnüsse gemahlen 75 g
Eier 5
Zucker 150 g
Vanillezucker 3 Pck.
Mehl 150 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 3 Teel.
Apfelmasse:
Apfel Elstar + 2 ganze 1150 g
Apfelsaft 300 ml
Zitronensaft 120 ml
Zucker 75 g
Vanillepuddingpulver, für 1/2 l Milch 1 Pck.
Sahnecreme:
Gelatine weiß 4 Bl.
Schlagsahne 550 g
Eierlikör 150 ml
Vanillezucker 2 Pck.
Fertigstellung:
Haselnusskrokant 50 g
Schlagsahne 200 g
Butter 1 Essl.
Apfelgelee 75 g

Zubereitung

1.Gemahlene Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, rausnehmen und auskühlen lassen. Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen.

2.Eier trennen - Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und 150 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker einrühren. Die Eigelbe nach und nach mit unterrühren. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und mit den gerösteten Nüssen unter die Eischneemasse heben.

3.In die Springform füllen und und im vorgeheizten Ofen (175° oder Umluft ca. 150°) ca. 25 - 30 min. Backen. Rausnehmen, mit einem Messer den Rand lösen und in der Form auskühlen lassen.

4.1150 g Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Mit Apfelsaft, 20 ml. Zitronensaft und 75 g Zucker aufkochen und zugedeckt ca. 10 min. köcheln lassen (die Äpfel sollten aber nicht matschig werden). Das Puddingpulver mit 6 Essl. Wasser anrühren und zu den Äpfeln geben - ca. 1 min. mitköcheln lassen und dann die Apfelmasse komplett auskühlen lassen.

5.Den Tortenboden 2 x waagerecht durchschneiden und um den unteren Boden einen Tortenring legen. Gelatine in kalten Wasser einweichen, 550 g Sahne steif schlagen und 2 Pck. Vanillezucker hinzufügen. Die Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen, mit 2 Essl. Sahne mischen und mit dem Eierlikör unter die Sahne heben.

6.Die Hälfte der Sahnecreme nun auf dem ersten Boden verteilen, die Hälfte der Apfelmasse darauf geben und mit dem zweiten Boden bedecken und leicht andrücken. Den Rest Sahnecreme darauf verteilen und den Rest von der Apfelmasse ebenfalls. Mit dem Tortendeckel abschließen und ebenfalls leicht andrücken und Schwupps.....ab in den Kühlschrank für mindestens 4 Stunden oder über Nacht.

7.Die 2 Äpfel waschen, mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen und in dünne Ringe schneiden. 100 ml Zitronensaft mit Butter und 30 g Zucker in einer Pfanne erhitzen und die Apfelringe darin portionsweise dünsten bis Sie weich sind. Auf Küchenkrepp abtropfen und auskühlen lassen.

8.200 g Sahne steif schlagen, den Tortenring vom Kuchen entfernen und dann die Sahne um und auf dem Kuchen verteilen. Den Tortenrand mit Haselnusskrokant bestreuen. Die Apfelringe auf der Torte verteilen - Apfelgelee erhitzen und die Apfelringe damit bestreichen. Fertig ist das gute Stück!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Nuss-Torte mit Eierlikör“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Nuss-Torte mit Eierlikör“