Dessert: Powidl-Palatschinken auf Zimt-Honig-Joghurt

15 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Palatschinken
Ei von Hildegard 1 Stück
Eigelb eben von derselben 1 Stück
Milch 70 ml
Mehl 30 Gramm
Salz 1 Prise
Zucker 1 Teelöffel
Butter 1 Esslöffel
Powidl oder Pflaumenmarmelade 3 Esslöffel
das Joghurt
Joghurt 10% Fett - der Griechische 125 Gramm
Honig flüssig 1 Esslöffel
Zimt gemahlen 1 Teelöffel (gestrichen)
Puderzucker etwas
Mandelkrokant etwas
Zitronenmelissenblätter einige

Zubereitung

die Palatschinken

1.aus Ei, Eigelb, Mehl Zucker und Salz einen nicht zu dicken Pfannkuchenteig herstellen.

2.Die Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen und den Teig einfüllen.

3.Von beiden Seiten her goldgelb backen, auf ein Brett gleiten, mit Powidl bestreichen und zusammen rollen. auskühlen lassen.

das Joghurt

4.Joghurt mit Honig und Zimt verrühren.

das Finish

5.Den ausgekühlten Pfannkuchen mit etwas Puderzucker bestreuen und in schräge Scheiben schneiden.

6.Das Zimtjoghurt auf Desserttellern verteilen, je zwei bis drei Scheiben Powidl-Pfannkuchen darauf drapieren und mit Zitronenmelissenblättern und Mandelkrokant garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Powidl-Palatschinken auf Zimt-Honig-Joghurt“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Powidl-Palatschinken auf Zimt-Honig-Joghurt“