Kartoffeln: Fruchtiger Kartoffelbrei mit Zwiebel-Speck-Krönung

20 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 3 Stück
Apfel 1 Stück
Butter 20 Gramm
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Salz etwas
Sahne 10% Fett 50 ml
Zwiebeln, klein 2 Stück
Schinkenspeck gewürfelt 50 Gramm
Butter 10 Gramm
Petersilie, glatt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1197 (286)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
25,8 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln und den Apfel schälen und klein würfeln. In ungesalzenem Wasser weich kochen.

2.Abgießen und die Würfel zurück in den Topf geben. Butter, Muskat, Salz und Pfeffer zugeben und zerstampfen.

3.Die Sahne erwärmen und soviel unter den Stampf rühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

4.Die Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden (von der Seite her). Den Speck fein würfeln.

5.Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen und die Speckwürfen und Zwiebelringe darin bräunen.

6.Die Petersilie hacken.

7.Das Püree auf einem vorgewärmten Teller anrichten, mit der Zwiebel-Speck-Mischung bedecken und mit der gehackten Petersilie garnieren.

8.Die angegebenen Mengen reichen als Beilage für zwei Personen zu Leber oder Kassler-Braten oder als Hauptspeise ohne Nix für eine Person.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeln: Fruchtiger Kartoffelbrei mit Zwiebel-Speck-Krönung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeln: Fruchtiger Kartoffelbrei mit Zwiebel-Speck-Krönung“