Kartofflauflauf mit Reste vom Selchschopf

45 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 400 Gramm
Reste vom Selchschopf würfelig geschnitten 250 Gramm
Eier Freiland 2 Stk.
Käse gerieben - ich hatte Emmentaler 50 Gramm
Milch 75 Milliliter
Sahne - Schlagobers 50 Milliliter
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Salz 1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Majoran etwas
Butter für die Form etwas
Öl etwas
Petersilie gehackt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
314 (75)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
14,5 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und in Salzwasser bissfest kochen, auskühlen lassen und in Scheiben schneiden.

2.Die Zwiebel feinwürfelig schneiden, den Selchschopf habe ich ebenfalls fein würfelig geschnitten. Petersilie waschen und hacken.

3.In einer Pfanne Öl heiß werden lassen und die Zwiebel mit dem Selchschopf kurz durchrösten die gehackte Petersilie dazugeben und beiseite stellen.

4.Eier mit dem Obers und der Milch gut verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

5.Eine Auflaufform mit etwas Butter ausschmieren, den Boden mit den Kartoffeln (überlappend) auslegen und mit etwas Majoran bestreuen. Für die zweite Schicht das Selchschopf-Zwiebel Gemisch darauf geben, die letzte Schicht wieder mit einer Schicht Kartoffeln belegen. Mit dem Milch-Obers-Eiergemisch übergießen und mit einer guten Schicht Käse abschließen.

6.Im vorgeheiztem Backofen bei 200 Grad C etwa 20-25 Minuten überbacken.

7.Dazu passt grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartofflauflauf mit Reste vom Selchschopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartofflauflauf mit Reste vom Selchschopf“