Kartoffeln: Risotto??? Nein - ist ja mit Kartoffeln

20 Min leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kartoffel, roh und mittelgroß 1 Stück
Paprikaschote, rot und frisch 0,25 Stück
Zwiebel, klein 1 Stück
Butterschmalz 0,5 Esslöffel
Erbsen TK - Ernte von letztem Jahr 2 Esslöffel
Pfeffer und Salz etwas
gekörnte Gemüsebrühe* 1 Teelöffel
Wasser kochend 150 ml
Basilikum Blätter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
284 (68)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
-
Fett
7,7 g

Zubereitung

1.Die gekörnte Gemüsebrühe in kochendem Wasser auflösen.

2.Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Ebenfalls das Stück Paprikaschote sehr klein würfeln. Die Kartoffel schälen und grob raspeln.

3.Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Paprikastückchen darin anbraten. Die Kartoffelraspeln zugeben und unter ständigem Rühren ebenfalls anbraten.

4.Nun wie bei einem Risotto vorgehen. Etwas heiße Gemüsebrühe über die Kartoffeln geben und unter Rühren reduzieren. Diesen Vorgang etwas 4 bis 5 Mal wiederholen. Vor der letzten Zugabe der Gemüsebrühe, die Erbsen mit in den Topf geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Zum Verfeinern kann noch ein Esslöffel geriebener Parmesan untergerührt werden.

6.Jetzt das gehackte Basilikum unter das Patatetto (!) mischen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.

7.Die angegebenen Mengen sind ausreichend als Hauptmahlzeit für eine Person oder als Beilage für Zwei.

8.*Link zu Gewürzmischungen: Gemüsebrühe gekörnt

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeln: Risotto??? Nein - ist ja mit Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeln: Risotto??? Nein - ist ja mit Kartoffeln“