Blutwurst Praline auf Champagnerkraut

20 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blutwurst / geräuchert/ 500 gr.
Eier 2 Stk.
Mehl zum Panieren 100 gr.
Pankomehl/ Asiatische Paniermehl/ 100 gr.
Öl zum Braten etwas
Für Champagnerkraut
Sauerkraut abgetropft/ Dose/ 500 gr.
Sekt/Champagner 100 ml.
Butter 40 gr.
Sahne 50 gr.
Schnittlauch Bund

Zubereitung

1.Blutwurst schälen, in Scheiben schneiden /ca. 1,5 cm / und mit Ei, Mehl und Pankomehl gut panieren. Anschließend in eine Pfanne knusprig anbraten.

2.Sauerkraut auf ein Sieb geben und leicht durchspülen,dadurch wird das Kraut milder. In einen Topf geben, garen. Champagner dazugeben und eventuell nochmals abschmecken. Erst zuletzt den geschnittenen Schnittlauch dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blutwurst Praline auf Champagnerkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blutwurst Praline auf Champagnerkraut“