Wurstgulasch

Rezept: Wurstgulasch
43
00:55
8
44943
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Mini-Berner-Würstchen, es gehen aber auch andere Würstchen
200 g
Geflügel-Fleischwurst
2 Stk.
Zwiebel
1 Stk.
Paprika
1 Dose
Erbsen-Möhren Mischung
0,5 Stück
kleine Zucchini
1 EL
Mehl
2 EL
Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprikapulver, frische Kräuter
Sauerrahm
evtl. Rotwein
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
439 (105)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
20,9 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Wurstgulasch

ZUBEREITUNG
Wurstgulasch

1
Würstchen in kleine Scheiben schneiden. Fleischwurst pellen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, dann vierteln. In einer Pfanne mit etwas Öl die Wurst mit den gewürfelten Zwiebeln anbraten.
2
Mehl darüber stauben und kurz andünsten lassen. Tomatenmark dazu, anschließend 0.5 Liter Instant-Brühe zugießen. Gewürfeltes Gemüse zugeben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Erbsen-Möhren Mischung unterrühren.
3
Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, etwas Cayennepfeffer abschmecken. Mit Sauerrahm verbessern. Wer mag kann für das Rezept auch etwas Rotwein verwenden. Zuletzt noch frische Kräuter unterrühren.
4
Als Beilage habe ich dazu 7-Corn-Equilinia von Uncle Ben´s serviert.

KOMMENTARE
Wurstgulasch

   Yvonne33
sehr lecker! Da ich kein Sauerrahm im Haus hatte, habe ich Sahneersatz genommen was dem Geschmack nicht geschadet hatte.
   Masterpola
Lecker, schnell und völlig unkompliziert...5 Sterne. Grüße Pola
Benutzerbild von ursulaschulze1111
   ursulaschulze1111
Klingt lecker das wäre auch was für meine Kinder..5* LG Ursula
Benutzerbild von Herby112
   Herby112
Werde ich Morgen gleich meinen Feuerwehrkollegen kochen Bekommst 5*****
Benutzerbild von sauerpower
   sauerpower
köstlich

Um das Rezept "Wurstgulasch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung