Südafrikanisches Hühnchen " sehr scharf " mit rote Bohnen Reis

1 Std 20 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frische Zutaten:
Hänchen Oberkeule 8 Stück
Langkornreis 200 Gramm
Brühe 400 Milliliter
rote Bohnen kleine 100 Gramm
Chili rot frisch 3 Stück
Gemüsepaprika rot frisch 6 Stück
Gemüsezwiebel rot 3 Stück
Tomate rot frisch 2 Stück
Zitrone frisch 1 Stück
Knoblauchzehe geschält 4 Stück
Knoblauch Lauch frisch 5 Stück
Ingwer frisch 1 Stück
Tomatensaft 200 Milliliter
Currypaste rot Gaeng Phet 40 Gramm
Oel 2 Esslöffel
Gewürze:
Kardamom gemahlen 1 Teelöffel
Muskatnuss frisch gerieben 0,5 Teelöffel
Zimt gemahlen 0,5 Teelöffel
Paprikapulver scharf 2 Teelöffel
Lorbeerblatt Gewürz 0,5 Teelöffel
Koriander 1,5 Teelöffel
Salz 4 Teelöffel
Pfeffer bunt 1 Teelöffel
Ingwer Gewürz 1 Teelöffel
Chillipulver 1 Teelöffel
Zwiebeln Pulver 1,5 Teelöffel

Zubereitung

Gewürz:

1.Alle Gewürze in einer Schüssel zusammen mischen.

Vorbereitungen:

2.Die Hähnchen Teile darin wälzen und so 2 -3 Stunden darin liegen lassen.

3.Die roten Bohnen in Wasser mit etwas Salz kochen, einweichen kann man sich sparen da die kleinen roten Bohnen schnell weich werden.

4.Für die 400 ml. Brühe zum Reis kochen, den Bohnen Fond und auf 400ml. mit Brühe oder Wasser auffüllen.

5.Zwiebeln, und Paprika in Würfel schneiden. Chili und Knoblauch klein hacken. Ingwer reiben. Knoblauch Lauch fein schneiden. Zitrone längs halbieren und in dicke Scheiben schneiden.

Zubereitung des Huhn: alles sollte rot sein ....

6.Die Huhn Stücken in einer Pfanne mit Deckel in etwas Wasser legen und bei großer Hitze mit Deckel kochen. Die Gewürze die in der Schüssel verbleiben bitte aufheben. Bitte darauf achten, wenn das Wasser verdunstet ist die Temperatur runter stellen. Jetzt müsste soviel Fett vom Huhn in der Pfanne sein damit es nun von allen Seiten braun gebraten werden kann. Das Huhn ohne das Fett aus der Pfanne nehmen.

7.In dem Fett erst die Zwiebel, dann Paprika, Tomate, Chili, Knoblauch, Zitrone und Ingwer an schwitzen, nicht rösten. Den Rest der Gewürze vom Huhn, Die Currypaste und nun den Tomatensaft. Man kann ihn vorher in die Schüssel gießen damit alle Gewürze in der Pfanne landen. Nun die Hühner Stücken zu geben und köcheln lassen.

Zubereitung des Bohnen Reis:

8.Das Oel in einem Topf geben das Knoblauch Lauch zu geben und bei kleiner Hitze an schwitzen. Dann den Reis zugeben und auch kurz an schwitzen und mit 400 ml. Brühe auf gießen. Mit Deckel zudecken. Nach so 15 Minuten die Bohnen zu geben die Flüssigkeit wird immer weniger. Aufpassen damit es nicht anbrennt. Falls der Reis noch nicht weich ist und die Flüssigkeit verdampft, noch mal nach gießen rühren und Herd aus nur ziehen lassen und immer mit Deckel. Ab schmecken.

9.Es müsste alles fertig sein, die Zitronen Stücken raus nehmen, nun noch mal abschmecken. Wenn man beim Huhn leicht hustet ist es gut. Ich habe es in Kapstadt in einer Town Kitchen in der Long Street gegessen und das 2 - 3 X im Monat und fast ein Jahr lang. Deswegen koche ich es mir immer wieder gern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Südafrikanisches Hühnchen " sehr scharf " mit rote Bohnen Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Südafrikanisches Hühnchen " sehr scharf " mit rote Bohnen Reis“