Rindswürstchen mit Weissen Bohnen

leicht
( 94 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bohnenkerne weiss 350 g
Speck 150 g
Lauchstange, in dünne Scheiben geschnitten 0,5
Knoblauchzehen 2
Lorbeerblatt 1
Chilischote rot, aufgeschnitten und entkernt 1 kleine
Zwiebeln 3,5
Gewürznelken 2
Rosmarinzweig frisch 1
Thymianzweige, frisch 3
Petersilienblatt frisch etwas
Olivenöl 3 EL
Rindswürste 4
Paprikaschote grün, fein gehackt 1
Paprikapulver 0,5 TL
Tomatenpüree 125 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Apfelessig 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1109 (265)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
23,1 g

Zubereitung

1.Die weißen Bohnen hab ich über Nacht in reichlich kalten Wasser eingeweicht. Dies dann kalt abspülen und gut abtrocknen. In einem Topf den Speck,Lauch, Knoblauch, dass Lorbeerblatt und den Chili sowie die eingeweichten Bohnen geben. Die Gewürznelke nun in einen Zwiebel stecken, Rosmarin-, Thymianzweig und Petersilie mit Küchengarn binden und ebenfalls in den Topf geben.

2.Nun so viel Wasser über die Zutaten geben das alles mit Wasser bedeckt ist und sanft zum kOchen bringen. Nun einen EL Olivenöl zufügen, Topf mit einen Deckel verschließen, Hitze reduzieren und für ca. 60 Minuten garen lassen, bis die weißen Bohnen weich sind. Wenn die Bohnen nicht mehr mit Wasser bedeckt sind heißes Wasser zufügen und ab und zu umrühren.

3.Die Würstchen einige male einstechen und jede Wurst einmal in der Mitter verdrehen, das jeder Wurst nun 2 kurze dicke miteinander verbundene Würstchen entstehen. Diese hab ich denn in eine große Bratpfanne gegeben und mit Wasser halbhoch bedeckt. Dies nun auch zum Kochen bringen, ab und zu wenden, das Wasser muss komplett verdampfen.

4.Die Würste werden im verbleibenden Fett nun etwas gebräunt. Nun ca. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Darin werden die restlichen gehackten Zwiebeln und die Paprikaschote für ca. 6 Minuten bei mittlerer Hitze gebraten. Das Paprikapulver dazugeben und mit anbraten. Mit dem Tomatenpüree ablöschen mit Salz und Pfeffer würzen und etwas einkochen lassen.

5.Aus der Bohnenmischung nun den Speck, Kräuter und die großen Zwiebelstücke entfernen. Die gebratenen Würste in die Sauce geben und mit Essig abschmecken. Dies nun zu den Bohnen geben aufkochen lassen und notfalls nochmals nachwürzen.

6.Ich hab das Gericht schon einen Tag vorher gekocht so war er heut schön durchgezogen. Das Gericht war aber auch schon am Sonntagabend lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindswürstchen mit Weissen Bohnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 94 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindswürstchen mit Weissen Bohnen“