Griechische Bohnen-Hack-Pfanne

leicht
( 109 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bohnen grün tiefgefroren 400 g
Zwiebel 1
Rinderhackfleisch 500 g
Tomaten rot Konserve mit 850 ml Inhalt 1 Dose
Oliven schwarz 150 g
Schafskäse 150 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Rosenpaprika etwas
Thymian etwas
Bohnenkraut etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Bohnen in kochenden Salzwasser gute 5 Minuten garen. Diese dann in ein Sieb geben mit kalten Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Zwiebeln, schälen und in feine Würfel schneiden. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen darin dann die Zwiebeln und das Hackfleisch ca. 8 Minuten anbraten und öfters mal mit dem Löffel umrühren. Zum Hackfleisch nun die Tomaten mit Sauce aus der Dose mit ca. 5 EL Wasser zufügen und aufkochen lassen.

2.Jetzt kräftig mit Salz, Pfeffer, Rosenpaprika würzen und ca. 8 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Jetzt die Kräuter, Bohnen und Oliven zu geben und in der Hackmasse warm werden lassen. Käse in kleine Würfel schneiden und kurz vor dem Servieren über fertige Bohnen-Hack-Pfanne geben. Dazu Weißbrot, Fladenbrot oder Ciabatta reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Griechische Bohnen-Hack-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 109 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Griechische Bohnen-Hack-Pfanne“