Hühnerschenkel, Kartoffel-Bohnen-Pfanne und Paprika-Gemüse

1 Std 10 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerschenkel:
Hühnerschenkel mit Brustanteil 2 große
Kreuzkümmel 1 TL
Cayenne-Pfeffer 0,5 TL
Paprika rosenscharf 1 TL
Knoblauchpulver 2 TL
Muskat 1 Prise
Salz 1 TL
Olivenöl 3 EL
Kartoffel-Bohnen-Pfanne:
Kartoffeln festkochend 300 g
grüne Bohnen (TK), in Stücken 150 g
Bacon-Streifen 90 g
Zwiebel rot 1 große
Sonnenblumenöl 1,5 EL
Salz, Pfeffer etwas
Tabasco, Menge nach Geschmack etwas
Paprika rosenscharf 0,5 TL
Schnittlauchröllchen 2 EL
Paprika-Gemüse:
Paprika bunt 300 g
Knoblauchzehen 2 große
Frühlingszwiebeln 3 Stangen
Schnittlauchröllchen 2 EL geh.
Tomatenmark 2 EL
Paprikamark (Ajvar) 2 EL
Pfeffer, Salz, Zucker etwas
Olivenöl 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

Vorbereitung Hühnerschenkel:

1.Schenkel KALT abwaschen, mit Küchenkrepp abtrocknen. Aus Gewürzen und Öl eine Marinade anrühren. Die Schenkel in eine kleine, hitzebeständige Form legen, darin von allen Seiten gut mit der Marinade bestreichen und sie so lange marinieren lassen, bis alle anderen Arbeiten erledigt sind.

Vorbereitung Kartoffel-Bohnen-Pfanne:

2.Kartoffeln schälen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden, im Salzwasser noch leicht bissfest gar kochen, abgießen und in einer Schüssel bereit halten. Bohnen ebenfalls im Salzwasser ca. 2 Min. kochen, abgießen und in Eiswasser geben. Bacon-Streifen evtl. noch etwas kleiner schneiden. Zwiebel häuten, klein würfeln. Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden.

Vorbereitung Paprika-Gemüse:

3.Paprikas waschen, entkernen, in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch häuten, fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen. Das Grün in breite Rollen, die Zwiebeln halbieren und in Scheiben schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Fertigstellung:

4.Den Ofen auf 220° O/Unterhitze vorheizen. Wenn er seine Temperatur erreicht hat, die Form mit den Hühnerschenkeln auf der 2.Schiene von unten hinein schieben. Die Garzeit beträgt 30 - 40 Min. Wer aber auf der sicheren Seite sein will, der misst nach 30 Min. die Kerntemperatur dicht am Knochen. Sie sollte 80° betragen. Danach dann über eine weitere Garzeit entscheiden.

5.Nach etwa der Hälfte der Garzeit der Schenkel parallel laufend schon eine Pfanne erhitzen und die Bacon-Würfel an- bzw. ausbraten lassen. Dazu kurz darauf die Zwiebel-Würfel dazu geben und kurz mit anbraten. Zu dem Ausbratfett des Bacons noch das Sonnenblumenöl geben, die Hitze etwas reduzieren und erst die Kartoffeln und dann die gut abgetropften Bohnen langsam darin braten. Alles kräftig würzen und zum Schluss die Schnittlauchröllchen unterheben.

6.Während die Kartoffeln und Bohnen braten, in einer weiteren Pfanne das Olivenöl erhitzen und sofort das gesamte Paprika-Gemüse hinein geben und darin anschwenken. Tomatenmark und Ajvar einrühren, es ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen und mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken. Das Gemüse soll noch ganz leicht knackig sein und nicht verkochen. Ganz zum Schluss die Schnittlauchröllchen unterheben.

7.Wenn nun die Keulen inzwischen ihre Kerntemperatur erreicht haben, kann alles angerichtet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerschenkel, Kartoffel-Bohnen-Pfanne und Paprika-Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerschenkel, Kartoffel-Bohnen-Pfanne und Paprika-Gemüse“