Entenbraten mit Zwiebeln im Bratschlauch

3 Std 10 Min mittel-schwer
( 109 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Ente von 2,2kg 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Butter flüssig 40 g
Für das Gemüse
Perlzwiebeln frisch 250 g
Tomaten 300 g
Paprikaschote grün 1
Weißwein trocken 250 ml
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Für die Sauce
Saure Sahne 150 g
Zucker etwas
Außerdem
Bratschlauch 1 Stück

Zubereitung

Vorbereitung:
50 Min
Garzeit:
2 Std 20 Min
Gesamtzeit:
3 Std 10 Min

1.Die Ente von möglichen Federnrestern und Fettpolstern entfernen. Nun gründlich mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Die Ente nun krätig mit einer Salz-Pfeffer-Paprikamischung von innen und außen einreiben und mit der flüssigen Butter einstreichen.

2.Die Tomaten waschen, dann kreuzweise einschneiden und kurz in heißen Wasser geben und rasch mit kaltem Wasser abschrecken. Nun die Haut von der Tomate entfernen, Kerne und Stängelansätze auch vorsichtig wegschneiden. Paprika waschen, teilen und Kerne und weiße Haut entfenen. Zwiebeln schälen und ganz lassen.

3.Tomaten vierteln und Paprikaschoten in grobe Stücke teilen. Nun den Bratschlauch zu schneiden. Es sollte mindestens ca. auf jeder Seite 10 cm länger sein als die Ente. Ein Ende des Schlauchs mit dem Verschluß schließen, Ente in die Mitte geben, Gemüse rundherum und 100 ml Weißwein rein geben genügend Luft eingeben und nun auch die andere Seite verschließen.

4.Mit eine feinen Nadel in den Schlauch oben 4 kleine Einstiche machen das der Dampf abziehen kann. Backofen auf 200°C vorheizen. Nun den Schlauch auf ein kaltes Backblech geben und ab in den Backofen nun dauert es ca. 1 1/2 - 2 Stunden bis das Ente gar und oben schön knusprig ist.

5.Nun den Bratschlauch vorsichtig aus dem Herd nehmen oben aufscneiden, Ente herausnehmen in Portionen teilen und auf einem vorgewärmten Platte geben und im Herd warm halten. Gemüse aus dem Bratenfond nehmen mit der gehackten Petersilie überstreuen und auch im Herd warm halten.

6.Den Bratenfond in einen Topf geben, entfetten und den Rest Weißwein dazugeben aufkoche lassen und etwas einkochen lassen. Topf vom Herd nehmen und die saure Sahne einrühren. Wenn nötig nochmals mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.

7.Nun kann man die Ente mit dem Gemüse und der leckeren Sauce servieren. Wir haben zur Auswahl Reis und Salzkartoffeln dazu gekocht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbraten mit Zwiebeln im Bratschlauch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 109 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbraten mit Zwiebeln im Bratschlauch“