Schwarzer-Bohnen-Topf mit Reisbeilage

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Bohnen schwarz 300 g
Zwiebeln 2 mittelgroße
Knoblauchzehen 3
Chili rot 1
Olivenöl 1 EL
Tomaten gehackt 1 Dose
Gemüsebrühe 500 ml
Pfefferkörner 10
Nelken 4
Lorbeerblatt 1
Speck durchwachsen 200 g
Kasseler Kamm in dicken Scheiben 500 g
Chorizowurst oder andere Räucherwurst 100 g
Salz, Pfeffer etwas
Essig etwas
Zucker 1 Prise
Zwiebel 1 mittelgroße
Butter 1,5 EL
Reis gegart 500 g

Zubereitung

1.Bohnen am Vortag in doppelt so viel kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Chili entkernen, fein hacken.

2.Zwiebeln, Knoblauch und Chili in einem höheren Topf im Öl glasig dünsten. Bohnen, Tomaten, Brühe und Gewürze zugeben, gut umrühren und alles zum Kochen bringen. Dann Hitze stark herunter schalten. Fleisch-Scheiben, Wurst im Stück und den in grobe Stücke geschnittenen Speck hinein legen. Deckel drauf und alles bei schwacher Hitze ca. 95 Min ganz leicht köcheln lassen (nicht umrühren).

3.Nach Ablauf der Zeit einmal testen, ob die Bohnen weich sind. Alles noch mit Pfeffer, Salz, wenig Essig und Zucker abschmecken.

Reis:

4.In der Zwischenzeit den Reis (nach Packungsanleitung) kochen. Es kann auch gern ein evtl. Rest vom Vortag genommen werden.

5.Zwiebeln in einem Topf in der Butter glasig dünsten und dann den gekochten Reis zufügen. Wenn beim Reis kochen kein Salz verwendet wurde, ihn jetzt etwas salzen. Alles gut vermischen und leicht anrösten.

6.Ein deftiges Gericht, was in die "schmuddelige Jahreszeit" passt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzer-Bohnen-Topf mit Reisbeilage“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzer-Bohnen-Topf mit Reisbeilage“