Lammkeule und grüne Bohnen

1 Std mittel-schwer
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammkeule mit Knochen 4 Scheiben
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe 1
Salz, Pfeffer etwas
Öl 1 EL
grüne Bohnen 200 gr.
Bohnenkraut Zweig 1 Stk.
Schinkenwürfel 60 gr.
Butter 1 EL
Mehl 500 gr.
Backpulver 1 Pk.
Ei 1
Wasser 0,25 Liter
Salz 1 Pr.

Zubereitung

Lammkeule

1.Lammkeule in Scheiben schneiden, säubern mit Salz und Pfeffer würzen, von beiden Seiten in Öl anbraten und Knoblauch und Zwiebeln dazugeben. Mit Gemüsebrühe aufgießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Fleisch entnehmen und warm stellen. Die Soße mit den Zwiebeln und den Knoblauch durch ein Sieb passieren. Abschmecken!

grüne Bohnenn

2.Grüne Bohnen in Salzwasser , mit Bohnenkraut kochen. Wasser abgießen und in Butter schwenken. Dann die gebratenen Schinkenwürfel mit der Zwiebel darübergeben. Ich mag keine angedickten Bohnen. Ansonsten mit Mehlbutter o.Ä. andicken.

Knödel (böhmische)

3.Mehl sieben und mit Backpulver mischen. Dann mit dem Ei und Wasser zu einem festen Teig kneten. Sollte das Wasser nicht ausreichen, kann noch etwas dazugegeben werden, aber nicht zu viel. Eine Rolle formen und diese in kochendes Salzwasser legen. Sofort abstoßen, damit sie schwimmt. Keinen Deckel verwenden! Ca. 30 Minuten auf kleiner Hitze sieden.

4.Zwei Scheiben für jede Person ist meist ausreichend.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammkeule und grüne Bohnen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammkeule und grüne Bohnen“