Gelbe Bohnen mit Mehlnockerln

40 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
gelbe breite Bohnen -TK, blanchiert 400 g
Zwiebel 1
Knoblauch 2 Zehen
Rawit sehr scharfe kleine Chili 1
Salz, Pfeffer etwas
Butter oder Öl etwas
etwas Mehl und Sahne etwas
Mehlnockerl
Mehl 140 g
Grieß 2 EL
kräftige Prise Salz 1
Backpulver 1 TL
Wasser 250 ml
Petersilie zur Deko etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
615 (147)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
31,0 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Mehlnockerl: Mehl, Grieß, Salz und Backpulver vermischen, mit einem Holzlöffel das Wasser einrühren bis ein homogener Teig entstanden ist. Den Teig ca. 20 min ruhen lassen. Anschließend mit nassen Händen kleine Teigportionen abnehmen und zu "Nocken" formen. Die Nocken in kochendes Salzwasser geben und bei etwas reduzierter Hitze etwa 5-6 min gar ziehen lassen (sie schwimmen dann oben, am besten eine Nocke aufschneiden und testen). Sind sie gar, das Wasser abgießen und die Nocken etwas abdampfen lassen. Wer mag, kann sie in etwas Salzbutter anbraten, das gibt einen leckeren Geschmack.

2.Die Bohnen: Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel und die Rawit in feine Streifen schneiden und anschließend in heißem Fett anschwitzen, die Bohnen hinzugeben und mit geschlossenem Deckel gar schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Bohnen mit 1-2 TL Mehl bestäuben und mit Sahne verfeinern.

3.Die Bohnen auf vorgewärmten Tellern anrichten und ein paar Nockerl dazulegen, mit gehackter Petersilie bestreuen. Fertig!

4.Davon wird man richtig satt ...und der Effekt hält lange an.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gelbe Bohnen mit Mehlnockerln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gelbe Bohnen mit Mehlnockerln“