Skreifilet mit Vanille auf grünen und weißen Bohnen sowie an Krabbenragout

leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Skreifilets á 180 gr mit Haut 4 Stück
Vollmilch 200 ml
Salz 10 gr
Zucker 10 gr
Vanilleschote 1 Stück
Butter etwas
Salz, Pfeffer etwas
magerer Bacon 8 Scheiben
Zwiebel in hauchdünne Scheiben geschnitten 1 Stück
Öl 80 ml
***Für die Bohnen***
Bobbybohnen 100 gr
Geflügelfond 2 EL
weißer Balsamico 2 EL
Trüffelöl 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Bohnenpüree
weiße Bohnen 60 gr
etwas Sahne etwas
Lorbeerblatt 1 Stück
Salz, Pfeffer etwas
***Krabbenragout***
Krabben 120 gr
gehackte Zwiebel 1 EL
Knoblauchzehen 2 Stück
Weißwein trocken 1 Glas
Sahne 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1021 (244)
Eiweiß
10,9 g
Kohlenhydrate
14,6 g
Fett
15,8 g

Zubereitung

***Für das Bohnenpüree***

1.Die weißen Bohnen 12 Stunden einweichen lassen. Im EInweichwasser mit dem Lorbeerblatt eine Stunde weich kochen. Lorbeerblatt entfernen. Die Bohnen abgießen, die Flüssigkeit dabei auffangen. Mit dem Stabmixer pürieren, mit Sahne und Kochwasser die richtige Konsistenz geben. Anschl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

***Für den Fisch***

2.Vollmilch mit Zucker, Salz sowie der kleingeschnittenen Vanilleschote aufkochen und 30 Minuten ziehen lassen. Den Skrei weitere 30 Minuten in der ausgekühlten Milch marinieren. Herausnehmen und auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen. In heißer Butter auf der Hautseite braten. Zum Schluss 30 Sekunden auf der anderen Seite. salzen und pfeffern.

***für den Speck***

3.Den Backofen auf 160 Grad vorheizen, Speck auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und 20 Minuten backen, bis der Speck kross ist.

Zwiebeln

4.Die Zwiebelstreifen im heißen Öl frittieren.

***für die Bobbybohnen*

5.Die Bohnen in Salzwasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Mit Küchenkrepp gut abtrocknen. Geflügelfond mit dem Balsamico und dem Trüffelöl vermischen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer abschmecken. Bohnen damit einstreichen.

***für die Nordseekrabben***

6.Die Zwiebel in ein wenig Öl glasig dünsten, den Knoblauch dazugeben, kurz mit schmoren und dann mit dem Weißwein ablöschen, etwas reduzieren lassen und die Sahne zufügen, leicht ein köcheln lassen und mit ein wenig Salz würzen. Ein wenig Petersilie unter mischen und warm halten.

7.Die Bohnen als Rechteck auf heiße Teller legen, darauf das Bohnenpüree und nun den Fisch darauf drappieren sowie mit den frittierten Zwiebel versehen. Darauf dann den Bacon legen und mit dem Krabbenragout umkränzen, sofort servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Skreifilet mit Vanille auf grünen und weißen Bohnen sowie an Krabbenragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Skreifilet mit Vanille auf grünen und weißen Bohnen sowie an Krabbenragout“