Argentinisches Rindersteak mit grünen Bohnen und Kartoffelwürfeln

1 Std mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rinderfilet 750 gr.
Olivenöl 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kartoffelwürfel: etwas
Kartoffeln 500 gr.
Olivenöl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Rosmarin 2 TL
Tomaten: etwas
Cocktailtomaten 15 Stk.
Olivenöl 100 ml
Salz 1 TL
Grüne Bohnen: etwas
Bohnen grün gegart 200 gr.
Olivenöl 1 EL
Limette 0,5 Stk.
Weißwein 10 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Bohnenkraut 1 TL

Zubereitung

1.Die Rinderfilets kurz vor dem Braten salzen und pfeffern und ca. 3 Minuten von jeder Seite in einer stark erhitzten Pfanne in Olivenöl anbraten. Danach in Alufolie einwickeln und bei 10 °C im Ofen noch 10 Minuten nachziehen lassen.

2.Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel von ca. 2 cm Durchmesser schneiden. Dann in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, bis sie eine goldgelbe Kruste haben. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und gehacktem Rosmarin abschmecken.

3.Nun die Cocktailtomaten in 100 ml Olivenöl geben und mit Salz auf dem Herd erhitzen, bis die Haut platzt.

4.Die grünen Bohnen waschen und 3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Den Limettensaft auspressen. Anschließend die Bohnen in einer Pfanne in Olivenöl anbraten und dann mit Limettensaft und Weißwein ablöschen. Dann im Sud köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind. Mit Salz, Pfeffer und gehacktem Bohnenkraut abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Argentinisches Rindersteak mit grünen Bohnen und Kartoffelwürfeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Argentinisches Rindersteak mit grünen Bohnen und Kartoffelwürfeln“