Ragout vom "Huhn" * mit braunen Champignons

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppenhuhn gegart ** 1
Hühnerbrühe von dem Huhn 375 ml
Fleisch vom Huhn etwas
Champignons braun 250 g
Markenbutter 10 g
Bauchfleisch geräuchert und gegart 50 g
Zwiebel gewürfelt 1
Für die Soße:
Markenbutter 40 g
Mehl 40 g
Sahne 150 ml
Petersilie gehackt 1 Bund
Pfeffer und Salz zum Abschmecken etwas

Zubereitung

1.* Wenn ich "Huhn" schreibe, dann meine ich "Huhn" und nicht etwa Hähnchen oder Poularde! Geschmacklich liegen dazwischen nämlich Welten! Und auch die Brühe von einem Huhn ist etwas ganz Besonderes ... das wissen hier leider nur sehr Wenige. Ich denke und hoffe, daß ich das jetzt einmal deutlich machen konnte!

2.Das Huhn habe ich nach diesem Rezept: ** Hühnerbrühe ... ein Grundrezept gegart, von der Brühe knapp 400 ml abgemessen und das Fleisch von den Knochen getrennt. Für dieses Gericht wird nur die Hälfte vom Hühnerfleisch gebraucht.

3.Die Pilze putzen, dann die Stiele herausdrehen und mit einem großen Messer fein zerhacken, die Köpfe in nicht zu dünne Scheiben schneiden und das gekochte Bauchfleisch würfeln.

4.Die Butter in einer großen Pfanne auslassen und die Bauchfleischwürfelchen darin anbraten. Wenn sie an den Rändern zu bräunen beginnen, die Zwiebel mit den gehackten Pilzstielen zufügen und auch noch mild anbraten lassen. Mit der Hühnerbrühe ablöschen, die Pilzköpfe und etwas von der Petersilie zufügen, einen Deckel aufsetzen und etwa 10 Minuten bei milder Hitze durchgaren.

5.In dieser Zeit aus Butter, Mehl und Sahne eine Mehlschwitze herstellen (dabei auch die Flüssigkeit aus der Pilzpfanne zugeben) und die Soße etwa 7 Minuten lang sehr sanft köcheln lassen.

6.Erst jetzt das zerkleinerte Hühnerfleisch, die Pilze aus der Pfanne und die noch übrige gehackte Petersilie einrühren, alles noch einmal bis zum Siedepunkt erhitzen, abschmecken, eventuell nachwürzen und mit kleinen Pellkartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ragout vom "Huhn" * mit braunen Champignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ragout vom "Huhn" * mit braunen Champignons“