Brathuhn mit Kräutern,italienisch

1 Std 30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Masthähnchen 1.3 kg 1
Salbeiblätter oder 1.5 TL getrocknete 8
Sellerieblätter glatt Bund
Thymian frisch Bund
Knoblauchzehen gehackt 6
Paprikapulver scharf 2 TL
Pfeffer und Salz etwas
kleine Zwiebeln grob zerlegt 250 g
kleine Kartoffeln 500 g
Olivenöl ; 1 El Chili/Knoblauchöl selbst hergestellt 3 EL
Zitronensaft 3 TL
Weisswein 125 ml
Hühnerfond 125 ml
Suppengrün 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
2,1 g

Zubereitung

Huhn vorbereiten

1.Huhn waschen mit Krepp trocknen , innen und aussen mit Salz,Pfeffer sowie Paprikapulver einreiben. Ebenso die Salbeiblätter und die Thymianblätter zur Hälfte, klein geschnitten hineingeben.

2.Zwiebeln grob zerlegen und den Knoblauch fein hacken.Kartoffeln schälen und leicht mit Salz bestreuen. Das Suppengrün waschen und in kleine Stücke schneiden. Huhn in eine Kasserolle oder Schmortopf legen, das ganze vorbereitete Gemüse um das Huhn herumlegen.Die Petersilie ebenso um das Huhn verteilen.

3.Das Öl mit dem Zitronensaft vermischen und damit das Huhn begiessen. Pfeffern und salzen. Den Wein über das Gemüse schütten.Alles etwas pfeffern.

4.Backofen auf 200° vorheizen, Das Huhn hineingeben sobald die Temperatur erreicht ist, mit geschlossenem Deckel bei Ober/ Unterhitze ca. 50 Minuten backen. Vorsichtig den Topf herausnehmen und den Deckel abnehmen, Hühnerfond nach Bedarf zugeben und weitere 10 Minuten ohne Deckel weiterbacken. Wer es möchte, kann dann noch mit dem Grill das Huhn nachgrillen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brathuhn mit Kräutern,italienisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brathuhn mit Kräutern,italienisch“