Hühnersuppe---selbst gemacht

1 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
zwiebel 1
suppenhuhn 1
Olivenöl 1 el
salz, pfeffer etwas
Lorbeerblatt 1
Möhren 4
Sellerieknolle 0,5
Lauch 2 Stück
kleine Champignons 150 gr
Suppennudeln 200 gr
Petersielie zum bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
390 (93)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
12,9 g
Fett
2,7 g

Zubereitung

1.Zwiebel schälen und halbieren.Huhn waschen.Olivenöl in einem großen topf erhitzen, zwiebelhälften kurz drin anbräunen, das huhn kurz dazugeben und mit kaltem wasser aufgießen----bis es bedeckt ist. nun alles aufkochen lassen, der schaum der sich an der oberfläche bildet mit schöpfkelle abnehmen/abschöpfen. suppe salzen, pfeffern und das lorbeerblatt zufügen. 1 std das ganze köcheln lassen ( ein großes suppenhuhn sogar 1 1/2 std köcheln lassen)

2.Möhren , Sellerie schälen. Lauch putzen alles klein schneiden und zum huhn geben-----weitere 30min köcheln lassen.

3.Pilze putzen halbieren. Lorbeerblatt rausnehmen, ebenso das Huhn. Pilze und Nudeln in die Suppe geben----weich garen. Inzwischen das Huhn häuten und das Fleisch von den Knochen lösen, klein schneiden und wieder zu der Brühe geben. mit der gehackten Ptersilie die Suppe bestreuen und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnersuppe---selbst gemacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnersuppe---selbst gemacht“