EINTOPF/SUPPEN: Ur-Omas Hühnersuppe mit Pfiff

2 Std 20 Min mittel-schwer
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Suppenhuhn 1
Zwiebel frisch mit 6 Gewürznelken spicken 1
Suppengrün frisch 1 Bund
Pfefferkörner 10
Lorbeerblatt 1 grosses
Salz, 1 EL
Safran Pulver oder Fäden 1 Briefchen
Worcestersoße 1 EL
Sherry 1 EL
Schnittlauch frisch oder Petersilie 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Huhn mit kaltem Wasser bedeckt 1 Stunde leicht kochen lassen. Den sich bildenden Schaum abschöpfen. Nun grob zerkleinertes Suppengrün sowie Pfefferkörner, Lorbeerblatt und die gespickte Zwiebel zugeben. Ein paar kleingewürfelte Möhren als Suppeneinlage zurückbehalten.

2.Das Huhn, je nach Alter, weitere 30-60 Min. sanft köcheln lassen, nie sprudelnd! Huhn herausnehmen, Suppe durch ein Passiertuch oder sehr feines Sieb giessen, dann nochmals zum Köcheln bringen, zusammen mit den ganz klein gewürfelten Möhren und ebenso kleinen

3.Nudeln ca. 10 Min. weiter köcheln. Mit Salz, Worcestersauce, Safran und Sherry abschmecken. Schnittlauchröllchen rüberstreuen.

4.Das Huhn enthäuten und entbeinen, evtl. ein paar kleine Würfel von der Brust in die Suppe geben. Ansonsten ein Frikasse (in meinem Kochbuch) oder einen Gefügelsalat (in meinem Kochbuch) daraus machen..

Auch lecker

Kommentare zu „EINTOPF/SUPPEN: Ur-Omas Hühnersuppe mit Pfiff“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„EINTOPF/SUPPEN: Ur-Omas Hühnersuppe mit Pfiff“