Plattes Paprikahuhn

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Poularde 2 kg
Knoblauch 2 Zehe
Rosenpaprika 2 EL
Paprika edelsüß 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl etwas
Geflügelbrühe 300 ml
Weißwein halbtrocken 200 ml
Zitronen 2 Stk.
Rosmarin 8 Stiele

Zubereitung

1.Knoblauch und Paprikapulver mit dem Mixer fein pürieren. Das Rückgrat der Poularde mit einer Schere entfernen und das Huhn flachdrücken. Rundherum salzen, pfeffern und mit der Paprikamarinade einreiben.

2.Die Geflügelbrühe und den Weißwein auf ein Backblech gießen und das Huhn auf einem Rost setzen. Im heißen Ofen bei 210 °C (Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 50 Minuten lang braten. Nach 35 Minuten die in Scheiben geschnittenen Zitronen und die Rosmarinstiele auf dem Huhn verteilen und weiter schmoren lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plattes Paprikahuhn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plattes Paprikahuhn“