Orangen-Zitronen-Huhn

1 Std 10 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleischhahn 1
Zitrone unbehandelt 1
Orange unbehandelt 1
flüssige Butter 100 gr.
Salz, Pfeffer, Rosmarien, 2 Knoblauchzehen, 2 Scheiben Ingwer etwas

Zubereitung

1.Fleischhahn von innen und außen salzen und pfeffern.

2.Zitrone und Orange in Stücke schneiden (mit Schale). Huhn damit befüllen, Zweig Rosmarien, die Knoblauchzehen und den Ingwer auch ins Huhn füllen.

3.Im Ofen bei 150°C auf jeder Seite 30 min. braten, immer wieder mit der flüssigen Butter bestreichen. Sollte das Huhn noch nicht knusprig genug sein, nochmal 5 - 10 min bei 180° kurz braten.

4.Immer wieder bin ich angetan von dem wunderbaren Duft, wenn das Huhn aufgeschnitten wird und wie herrlich das Hühnerfleisch nach den Kräutern und Zitrone und Orange schmeckt. Dieses Rezept habe ich mal bei einer Fernsehsendung von Schuhbeck mitgeschrieben, er ist halt mein Lieblingskoch. Als Beilage reicht eigentlich etwas Weißbrot und ein knackiger Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Zitronen-Huhn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Zitronen-Huhn“