Toast: Kräftiger Klaus - eine Variante von Strammer Max

10 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Bauernbrot 1 Scheibe
Ei vom Huhn von nebenan 1 Stück
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Zwiebelgranulat 0,5 Teelöffel
Sahne 10% Fett 2 Esslöffel
Cocktailtomate 1 Stück
geräucherter Schinken 2 Scheiben
Olivenöl extra vergine 1 Esslöffel
Emmentaler, geraspelt etwas
Fett zum Braten etwas
frisches Basilikum zum Garniren etwas

Zubereitung

1.Das Ei mit der Sahne, Pfeffer, Salz uind Zwiebelgranulat verquirlen und das Brot darin einweichen.

2.Den Schinken in einer Pfanne mit etwas Olivenöl knusprig braten und dann herausnehmen.

3.In der selben Pfanne nun das in Ei eingeweichte Brot von beiden Seiten langsam anbraten. Überschüssiges Ei über das Brot gießen und dann nach dem Wenden hochklappen.Die Schinkenscheiben darauf legen, danach die in Scheiben geschnittene und von Stielansatz befreite Tomate und zum Schluss den geraspelten Käse auf das Brot legen.

4.Den Herd ausschalten und den Deckel auf die Pfanne geben. Warten, bis der Käse zerlaufen ist.

5.Das Brot auf einen angewärmten Teller legen und mit frischem Basilikum garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Toast: Kräftiger Klaus - eine Variante von Strammer Max“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Toast: Kräftiger Klaus - eine Variante von Strammer Max“