Spiegelei-Champignon-Toast

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Scheiben Vollkorntoast 2
Miracel Whip / hier: Balance 2 TL
Eier 2
1 - 2 EL Pfannebutter 2 EL
Champignons 100 g
Zwiebel ( ca. 100 g ) 1
Paprika edelsüß 0,5 TL
Prisen Meersalz aus der Mühle 4 Prisen
Prisen Pfeffer aus der Mühle 2 Prisen
2 Spiegelei-Formen / hier: Blütenform etwas
Zur Garnierung:
2 Scheiben Apfelsine, 4 Tomatenscheiben und 4 Gurkenscheiben etwas

Zubereitung

Zwiebel schälen, vierteln, in Ringe schneiden und mit Paprikapulver edelsüß ( ½ TL ) bestäuben. Champignons putzen/bürsten ( Achtung: Nicht waschen ! ), halbieren und in Scheiben schneiden. Toastbrot kurz vor dem Servieren toasten. In einer Pfanne 1 EL Pfannenbutter erwärmen/erhitzen, die Zwiebelringe darin pfannenrühren anbraten, Champignonscheiben dazugeben, kurz mit anbraten, pfeffern ( 2 Prisen ), salzen ( 2 Prisen ) und auf eine Schale zum Warmhalten legen. Pfannenbutter ( 1 EL ) in die Pfanne geben und die beiden Spiegelei-Formen einsetzen, die Eier in 2 getrennten Schalen aufschlagen und vorsichtig in die Formen gleiten lassen. Evtl. das Gelbei vorsichtig in die Mitte schieben. Die Spiegeleier 4-5 Minuten braten. Zum Ende der Bratzeit abgedeckt. Das geröstete Brot mit jeweils 1 TL Miracel Whip bestreichen und auf einen großen flachen Teller legen. Die Champignon-Zwiebel außen herum verteilen. Das geformte Spiegelei auf das Toastbrot setzen und mit der Salzmühle eine Prise Meersalz über das Ei geben. Den Toast-Teller noch mit einer Apfelsinenscheibe ( Propeller ), 2 Tomaten- und Gurkenscheiben garnieren und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Spiegelei-Champignon-Toast“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spiegelei-Champignon-Toast“