Reis: Reisbratlinge mit Champignons

15 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Reis gegart (Rest) 4 Esslöffel
Champignons braun (Rest) 6 Stück
Butter 1 Teelöffel
Zwiebel frisch klein 1 Stück
Ei 1 Stück
Mandeln gehackt, geröstet (Rest) 1 Esslöffel
Sahneschmelzkäse 25 Gramm
Petersilie fein geschnitten 1 Hand voll
Salz und Pfeffer etwas
Butterschmalz 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Pilze säubern und in kleine Scheiben schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen und darin die Champignons hellbraun braten. Kurz vor Ende der Bratzeit die Zwiebeln zugeben und etwas mitbräunen lassen.

2.In einer Schüssel Reis, die gebratenen Champignons, das Ei, die Mandeln, den Käse und die Petersilie gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Das Butterschmalz in einer Pfanne zerlaufen lassen und mit einem Löffel kleine Häufchen in das heiße Schmalz setzen. Etwas platt drücken und langsam auf beiden Seiten goldgelb braten lassen.

4.Mit der gewünschten Beilage - hier war es Möhrengemüse - auf einem vorgewärmten Teller anrichten und mit etwas Petersilie garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reis: Reisbratlinge mit Champignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reis: Reisbratlinge mit Champignons“