Champignon-Schnitzel ...

30 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schwein Schnitzel frisch 2
Pfeffer, Salz, Paprika etwas
Mehl etwas
Ei verquirlt 1
Semmelbrösel 3 Esslöffel
Öl 3 Esslöffel
Zwiebel geviertelt 1
Champignons frisch 200 g
Butter 20 g
Schinkenwürfel 40 g
Zwiebel gewürfelt 1
Petersilie gehackt 1 Bund
Sahne 100 ml
Fleischbrühe 100 ml
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Die Schnitzel klopfen, würzen, dann in Mehl wenden, durchs Ei ziehen und mit Semmelbröseln panieren. Im heißen Öl von beiden Seiten goldbraun braten, dabei an der Seite die Zwiebelviertel mitbrutzeln lassen (das verhindert, daß die Panade zuuu braun wird und gibt außerdem einen herzhaften Geschmack)

2.Für die Champignons die Stiele aus den Pilzen drehen oder rausschneiden. Die Pilzköpfe ganz lassen und die Stiele mit einem großen Messer fein hacken.

3.Die Butter in einer Pfanne auslassen, Schinkenwürfel darin andünsten, die gehackten Pilzstiele dazugeben und so lange braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Jetzt die Zwiebeln darin glasig dünsten, mit Brühe und Sahne ablöschen, die Hälfte der Petersilie und etwas Pfeffer zugeben, einmal umrühren und die Pilzköpfe hineinsetzen (Rundung nach oben).

4.Mit Deckel bei geringer Hitze etwa 10 Minuten garen. Abschmecken und, wenn nötig, etwas Soßenbinder einrühren (braucht´s aber meistens nicht), mit der restlichen Petersilie bestreut zu den Schnitzeln servieren.

5.Dazu passen kleine Kartoffeln, Kroketten, Spätzle - ach, eigentlich alles!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Champignon-Schnitzel ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Champignon-Schnitzel ...“