Schnitzel mit Rahm-Champignons

50 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schnitzel vom Schweinenacken 2 dicke
Pfeffer, Salz etwas
Paprikapulver scharf etwas
Mehl etwas
Ei aufgekleppert 1
Semmelbrösel etwas
Öl zum Braten etwas
Zwiebel geviertelt 1
Champignons in Scheibchen 1 kl. Glas
Schinkenwürfel 1 Esslöffel
Zwiebelwürfel 1 Esslöffel
Sahne 150 ml
Bratensaft 0,5 Würfel
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Die Schnitzel mit dem Fleischklopfer bearbeiten, dann mit Pfeffer, Salz und wenig Paprika einreiben, zuerst in Mehl, dann in dem aufgeschlagenen Ei und zuletzt in Semmelbröseln wenden. Die Panade gut andrücken. Den Backofen mit einer ofenfesten Form auf 100 Grad vorheizen.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel mit der geviertelten Zwiebel darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten (jede Seite etwa 2 bis 3 Minuten), dann in die Ofenform umfüllen. Dort garen die Schnitzel noch 15 bis 20 Minuten nach und werden dabei schön zart.

3.In dieser Zeit können die Rahm-Champignons zubereitet werden. Dazu die Schinken- und Zwiebelwürfel in der Schnitzel-Pfanne glasig braten, die Pilze dazugeben und braten, bis sie zu bräunen beginnen.

4.Die Sahne mit dem etwas zerkleinerten Bratensaft dazugeben, einmal kräftig durchkochen, mit Pfeffer abschmecken und die Rahm-Champignons zu den Schnitzeln servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Schnitzel mit Rahm-Champignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schnitzel mit Rahm-Champignons“