Zwiebel-Sahne-Hähnchen

1 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 5
Zwiebeln groß 1
Paprika 1 rote
Cherrytomaten 10
Knoblauchzehe 1
Sahne 400 ml
Hühnerbrühe 300 ml
Balsamico-Essig weiß 1 EL
Weißwein 50 ml
Senf 1 EL
Zucker etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß etwas
Kräuter der Provence etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Paprika und Tomaten waschen und in feine Streifen/Scheiben schneiden. Knoblauch und Zwiebel auch in feine Streifen schneiden. Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in den Tupper Ultra legen. Backofen aus 200 °C vorheizen

2.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Mit Weißwein und Balsamicoessig ablöschen. Tomaten und Paprika hinzufügen, kurz köcheln lassen und mit Sahne und Hühnerbrühe ablöschen. Senf einrühren. Die Soße würzen und evtl. etwas binden wenn nötig.

3.Sauce über das Hähnchen geben und 30-40 Minuten im Ofen garen. Dazu passt ein leckerer Salat und ein knuspriges Brot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebel-Sahne-Hähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebel-Sahne-Hähnchen“