Piccata Milanese mit Tomatensauce

30 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 400 g
Eier 2 St
geriebener Parmesankäse 3 EL
Mehl 2 EL
Salz, schwarzer Pfeffer etwas
TOMATENSAUCE etwas
passierte Tomaten 300 g
kleine Zwiebel 1 St
Knoblauchzehen 2 St
Gemüsebrühe 1 TL
kleines Lorbeerblatt 1 St
getr. Basilikum, Oregano etwas
Salz, schwarzer Pfeffer etwas
Zitronensaft, Zucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.FÜR DIE TOMATENSAUCE Die Zwiebel und den Knoblauch klein würfeln. Zwiebeln ca. 5 Minuten in Olivenöl andünsten, den Knoblauch dazu geben und kurz mit dünsten lassen. Die passierten Tomaten aufgießen, die Gewürze untergeben und alles köcheln lassen. Zum Schluß mit einer Prise Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken.

2.FÜR DIE PICCATA Die Eier und den Parmesankäse vermischen und zur Seite stellen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und etwas flach drücken. Die Fleischscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden.

3.Dann die Scheiben durch die Parmesan-Ei-Mischung ziehen und in die Pfanne geben. Von jeder Seite ca. 3-4 Minuten goldgelb braten. Zu diesem Gericht passen Nudeln und ein gemischter Salat.

Auch lecker

Kommentare zu „Piccata Milanese mit Tomatensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Piccata Milanese mit Tomatensauce“