Parmesan-Omelette

45 Min leicht
( 86 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier Gr. M 8 Stück
Wasser 2 EL
Petersilie gehackt 3 EL
Knoblauchzehen gepresst 2 Stück
Parmesan gerieben 100 g
Salz und Pfeffer etwas
Olivenöl 3 EL
Für die Füllung: etwas
Frischkäse 250 g
Rispentomaten 6 Stück
Ital. Gewürzmischung, Salz und Pfeffer nach Geschmack etwas
Parmesan 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1490 (356)
Eiweiß
12,9 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
33,3 g

Zubereitung

1.Eier in eine Schüssel schlagen. Mit einem Schneebesen kräftig das Wasser, Petersilie, Parmesan und den gepressten Knoblauch unterrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

2.In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und danach bei mittlerer Hitze aus der Eiermasse dünne Omeletts backen und warmstellen.

3.In der Zwischenzeit für die Füllung die Tomaten waschen, vierteln und entkernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfelchen schneiden.

4.Frischkäse mit den Tomatenwürfeln und dem Parmesan vermengen und kräftig mit ital. Kräutermischung, Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Ca. 2 EL von der Füllung auf jedem Omelett verteilen. Dieses dann je nach Belieben aufrollen oder zweimal falten. Abschließend noch mit etwas Petersilie und Parmesan bestreuen und servieren.

6.Dazu schmeckt grüner Salat oder auch Tomaten-Gurken-Salat. Die Omeletts können auch kalt gegessen werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Parmesan-Omelette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 86 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Parmesan-Omelette“