Putenschnitzel mit Bavette

Rezept: Putenschnitzel mit Bavette
Italien auf dem Teller
0
Italien auf dem Teller
00:45
3
92
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
650 g
Putenschnitzel
400 g
Bavette
300 g
Bio-Kirschtomaten, am besten am Strang
1 Stk.
Bio-Zitrone
Olivenöl
Salz und weißer Pfeffer
2 Stk.
Eier
5 EL
Mehl
75 g
Parmesan, gerieben
3 Zehen
Knoblauch
0,5 Bund
Petersilie, glatt
30 g
kleine Kapern aus dem Glas
100 ml
Weißwein
150 ml
Hühnerbrühe
4 EL
Zitronensaft
2 Prisen
Zucker
40 g
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.04.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
900 (215)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
44,3 g
Fett
0,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Putenschnitzel mit Bavette

ZUBEREITUNG
Putenschnitzel mit Bavette

1
Knoblauch schälen und fein würfeln, Petersilie hacken und Kapern abtropfen lassen. Zitrone in feine Scheiben schneiden, Tomaten nur waschen - Stiele und Strang kann dran bleiben. Die Eier verquirlen und das Mehl mit dem Parmesan mischen. Fleisch flach klopfen und eventuell in kleinere Schnitzel teilen. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Tomaten auf das Blech verteilen, die Zitronenscheiben dazwischen verteilen, alles mit etwas Olivenöl beträufeln , salzen und pfeffern. Im Ofen für ca. 12 Minuten garen, dann nur den Ofen ausschalten und die Tomaten drin lassen.
3
Die Schnitzel zuerst salzen und pfeffern, dann in Ei und der Parmesan-Mehl-Mischung wenden. Dann in einer Pfanne mit reichlich Öl schön goldbraun braten und zum warmhalten zu den Tomaten geben. Bavette in Salzwasser bissfest kochen.
4
Im Bratöl den Knoblauch glasig dünsten, Weißwein und Hühnerbrühe zugeben und aufkochen. Die Soße mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Butter zugeben und schmelzen lassen, dann Kapern und Petersilie unterrühren, nur noch mit wenig Hitze leicht köcheln lassen.
5
Nudeln abgießen, dabei etwas Kochwasser aufbewahren. Die Nudeln mit dem Wasser in die Soße geben und gut mischen, nicht mehr kochen! Schnitzel, Tomaten und Zitronenscheiben obenauf verteilen - guten Appetit.

KOMMENTARE
Putenschnitzel mit Bavette

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
das Gericht sieht aber auch sowas von appetitlich aus, dass ich gleich zur Gabel greifen möchte. Da hast du eine gute Idee perfekt umgesetzt, jedenfalls für meinen Geschmack. Jetzt noch einen frischen Blattsalat dazu wäre nicht zu verachten. LG ~Geli~
Benutzerbild von Reily09
   Reily09
und ein Gläschen Weißwein dazu mit Freunden genießen
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
lecker...alles drin was ich auch mag. LG Sabine
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
da hast du aber was feines gekocht, das schmeckt mir auch, LG Barbara

Um das Rezept "Putenschnitzel mit Bavette" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung