Gefülltes Omelett mit Lauchzwiebel, Champignons, Tomaten und Speck

25 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
geräuchert- durchwachsener Speck 40 Gramm
Champignons 100 Gramm
Lauchzwiebeln 0,5 Bund
Salz 2 Priesen
Pfeffer 2 Priesen
Eier 6 Stück
Gouda gerieben 80 Gramm
Butter 1 Esslöffel
Tomaten 2 Stück

Zubereitung

1.Speck würfeln und in einer Pfanne auslassen. Pilze und Lauchzwiebeln putzen bzw. waschen und in Scheiben schneiden. Dann zum Speck geben kurz mit andünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.Die Eier und 2 Esslöffel kaltes Wasser mit Salz und Pfeffer würzen, den geriebenen Käse einstreuen und alles gut verrühren. Butter in die Pfanne geben und erhitzen.

3.Die „Ei- Käsemasse“ in die Pfanne Geben und bei schwacher Hitze langsam stocken lassen. Darauf achten dass, das Omelett dabei keine Farbe nimmt, also nicht braun wird. Jetzt die Tomaten waschen und grob würfeln.

4.Die Pilzmischung und Tomaten auf dem Omelett verteilen und vollständig stocken lassen. Dann das Omelett aus der Pfanne gleiten lassen und dabei überlappen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefülltes Omelett mit Lauchzwiebel, Champignons, Tomaten und Speck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefülltes Omelett mit Lauchzwiebel, Champignons, Tomaten und Speck“