Sirup Ananas-Ingwer-Zitronenmelisse mit ganz wenig Zucker - Stevia / Ananas-Zitronensirup

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Biozitronen zumindest als Bio gekauft! 5 Stück
Ingwer frisch 1 Stück
Zitronenmelisse frisch 3 Zweige
Stevia flüssig 20 ml
Gelierzucker 2:1 3 EL
Ananassaft - ein guter ohne Zucker kostet ca. 2 Euro 0,4 Liter
Wasser etwas

Zubereitung

Hab da was ausprobiert. Wer gerne süß-sauer-bitter mag, ist das superfein. Zum Rezept. Frischen Ingwer schälen, würfeln und abwiegen. In ein Marmeladeglas geben. Gewicht von Ingwer - bei mir waren es 100g - mit 100g Zucker ca. 1 - 2 Wochen stehen lassen. Immer wieder mal schütteln, dann wird das von selbst ein Sirup. Dann 5 Zitronen abwaschen und würfeln und in 1 Liter Wasser langsam auskochen lassen. ca. 1 Stunde Ich habe noch eine Handvoll Zitronenmelisse dazu, da ich soviel habe. Dann habe ich ca. 25ml Stevia flüssig dazu. Muss man abschmecken wie es schmeckt. Das ganze absieben. Dann den Ingwersirup abmessen und in einen Topf geben. Die doppelte Menge Ananassaft dazugeben und noch 3 - 4 EL Gelierzucker 2:1, damit es alles etwas dicker wird, da ja kaum Zucker drin ist. Aufkochen und heiß in Flaschen abfüllen, ergibt ca. 700 ml. Hat einen bitteren Nachgeschmack durch den Ingwer, aber herrlich - findet zumindest meine Family Mit dem restlichen Sirup habe ich dann 1:1 Ananassaft dazugegeben, auch aufgekocht und auch 3 - 4- EL Gelierzucker 2:1 dazugeben. Dann aufkochen und in Flaschen abfüllen. ... ich kann mir das ganze auch ganz gut als Gelee vorstellen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sirup Ananas-Ingwer-Zitronenmelisse mit ganz wenig Zucker - Stevia / Ananas-Zitronensirup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sirup Ananas-Ingwer-Zitronenmelisse mit ganz wenig Zucker - Stevia / Ananas-Zitronensirup“