Marmelade: Stachelbeer-Trauben-Gelee

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Stachelbeer-Trauben-Saft 1 Liter
Gelierzucker 3:1 500 g
Zitronensäure 5 g
Johannisbeerlikör schwarz 100 ml

Zubereitung

1.Ich hatten ungefähr 3 Kilo Stachelbeeren und noch ein Pfund Weintrauben (gelb und blau), die verbraucht werden mussten. Also zusammen entsaften und Gelee kochen, war angesagt. Aus dieser Menge bekam ich 2 Liter Saft.

2.Früchte vorbereiten und in den Entsafter geben. Mindestens 1 Stunde unter Dampf entsaften, zur besseren Ausbeute lege ich nach 1 Stunde einen Teller auf mein Obst und beschwere ihn mit meinem Marmormörser.

3.Saft mit Gelierzucker, Zitronensäure aufkochen und nach Packungsanweisung 3 -4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Topf vom Herd ziehen und den Likör einrühren. Gelierprobe machen. dann heiß in Gläser füllen und dann für 5 Minuten auf den Kopf stellen

4.Diese Mischung aus sauren Stachelbeeren, süßen Trauben und dem Likör ergibt ein köstliches Gelee. Ich wünsche euch ein fröhliches Frühstück. Mit Gelierzucker 3:1 ist das Gelee auch für Diabetiker geeignet.

5.Tipp: Wer keine Marmelade kochen will, oder nicht gleich, der füllt den Saft kochend heiß in Flaschen mit Schraubdeckel. So hält sich der Saft und man kann ihn mit Wasser mischen und trinken oder später Gelee kochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmelade: Stachelbeer-Trauben-Gelee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmelade: Stachelbeer-Trauben-Gelee“