Einmachen: Duftender Brotaufstrich

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Holunderblüten 15
ca. 65g etwas
Rosenblüten 5
ca.8g etwas
Bio-Zitronen 3
Wasser 1 Liter
Zucker 300 g
Mondamin-Pulver 2 EL

Zubereitung

1.Von einer Zitrone die Schalen mit Hilfe eines Sparschälers abschälen. Alle 3 Zitronen auspressen. Dies ergibt etwa 200ml Saft.

2.Rosenblätter abzupfen.

3.Holunderdolden, Rosenblätter, Zitronenschale und -saft in einen Topf geben. Wasser dazugeben.

4.Zusammen aufkochen und ca. 15 Minuten kochen lassen (ohne Deckel). ... da hat bei mir die ganze Wohnung geduftet

5.Dann über Nacht (10-12 Stunden) stehen lassen.

6.Am nächsten Tag durch ein Sieb gießen und den Zucker dazugeben.

7.Etwas von dem Saft mit dem Mondamin verrühren (diese Idee stammt von flower-child, danke). Dann die Mischung mit in den Topf geben und mit der restlichen Flüssigkeit verrühren.

8.Aufkochen und ca. 15-20 Minuten köcheln lassen.

9.Dann in Gläser füllen. Ich habe sie in Einweckgläser gefüllt und dann eigekocht. Man kann aber auch Twist-Off-Gläser nehmen.

10.ANMERKUNG: Der Gelee ist nicht ganz fest, etwa die Konsistenz von Apfelmus, evt. wird er mit Gelierzucker ganz fest.

11.ERGÄNZUNG 06/2012: Ich habe diesen Gelee dieses Jahr wieder gekocht, diesmal aber mit purpurfarbenen Rosen, daher ist er auch dunkler geworden. Außerdem habe ich den Mondamin durch 1 Päckchen Gelfix extra 2:1 von Dr. Oetker ersetzt. Dafür habe ich den abgegossenen Saft am 2. Tag ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann Zucker und Gelfix gemischt und in den leicht abgekühlten Saft gemischt. Anschließend habe ich das Ganze 4-5 Minuten gekocht und danach in Twist-Off-Gläser gefüllt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Einmachen: Duftender Brotaufstrich“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Einmachen: Duftender Brotaufstrich“