Konfitüre & Co: Holunderblütengelee 2013

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Holunderblütendolden 20
klaren Apfelsaft 1,3 l
Bio Zitronen 2
Gelierzucker 3:1 500 g

Zubereitung

1.Holunderblütendolden gut ausschütteln (v.a. nach Käferchen absuchen) und in größeres Gefäß mit Deckel geben. Die Zitronen gut abspülen, in feine Scheiben schneiden, auf die Dolden legen. Zitronen andrücken, damit der Saft ausläuft. Saft aufgießen. Gefäß verschließen und 24 Stunden ziehen lassen. Immer mal durchschütteln.

2.Saft am nächsten Tag durch ein Mulltuch filtern. Davon 1,3 l abmessen, mit dem Gelierzucker vermischen, aufkochen und 4 Minuten sprudeln kochen lassen. In vorbereiteten Gläser füllen, fest verschließen und 15 Minuten auf dem Kopf stehen lassen.

3.Die Dolden waren dieses Jahr besonders üppig und so schmeckt das Gelee herrlich erfrischend nach Hollunder.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Konfitüre & Co: Holunderblütengelee 2013“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Konfitüre & Co: Holunderblütengelee 2013“