obstige Froschgeräusche

10 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Joghurt 325 g
Quark Magerstufe 325 g
Obstmus stückig etwas
Zucker 3 TL
Saft des Obstes 4 EL
Vanilleschote 1

Zubereitung

Obstmus

1.Ich hab Apfelmus und Ananasmus benutz. Für das Apfelmus einfach Äpfel (z.B. Braeburn) in einen Topf scheiden, ein wenig Wasser hinzugeben und köcheln lassen. Umrühren nicht vergessen. Bei Ananas müsst ihr vorsichtig sein. Milchprodukte und sie vertragen sich nicht. Deshalb entweder Dosenananas benutzen und diese mit ein wenig Flüssigkeit pürieren. Oder ihr müsst die Frische eine Zeitlang erhitzen und dann pürieren. Dies trifft übrigens auch auf Kiwi zu.

Das Dessert

2.Den Quark und den Joghurt gut miteinander verrühren. Den Saft unterrühren und den Zucker, sowie das Mark der Vanilleschote hinzugeben. Nun in die Dessertgläser etwas dieser Masse füllen, dann das Obstmus darauf geben und wieder etwas der Quarkmass. Dies könnt ihr einmal machen, oder ihr macht mehrere Schichten :-) Wieviel Obstmus ihr benutzt ist Geschmackssache, ich habe 2-3 Esslöffel hinein gegeben.

3.Also Deko habe ich ein paar geröstete Mandeln darüber gestreut.

4.Tipp: Im Sommer lecker mit Erdbeere oder Himbeere. Dies kann man auch gut als Deko benutzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „obstige Froschgeräusche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„obstige Froschgeräusche“