Dessert: OBSTSALAT mit Karamelsauce

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
RESTEVERWERTUNG:
Apfel (Kanzi) 1 ganzer
Birne (Alexander Lucas) 1 große
Banane frisch 1 mittlere
Kiwi frisch 1 Stk.
Kaki frisch 1 große
Weintrauben, blau 1 Hand voll
Bio-Orange, Abrieb + Saft 1 ganze
Karamellsirup 2 EL

Zubereitung

Zubereitung:

1.Aus den traurigen Resten meines Obstkorbes habe ich heute einen Obstsalat gezaubert. Der war ausgesprochen lecker mit der Karamellsauce

2.Apfel und Birne schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Würfel in eine Schüssel geben. Banane abziehen und in Scheiben zerlegen. Von der Kaki die Haut mit einem Sparschäler entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Weintrauben waschen und halbieren. Kiwi mit Sparschäler schälen, vierteln und den weißen Mittestrunk entfernen und die Viertel würfeln.

3.Die Bio-Orange abwaschen und die Haut ganz dünn abreiben. Auf den Obstsalat geben. Die Orange halbieren und auspressen. Den Saft zum Obstsalat schütten. Jetzt das Dessert mit 2 EL Karamellsauce abschmecken. Die gewünschte Süße richtet sich nach der Süße der Früchte. Mindestens für eine Std. durchziehen lassen.

TIPP:

4.Wer Crunch mag, kann gehackte, karamelisierte Nüsse (Sorte nach Geschmack) noch darüber streuen. Ich hatte leider keine mehr im Haus. Uns hat es aber auch ohne Nüsse sehr gut geschmeckt ;-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: OBSTSALAT mit Karamelsauce“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: OBSTSALAT mit Karamelsauce“