Kikis Eisbecher

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Obst frisch, versch. Sorten etwas
Lieblingseiscreme etwas
Eierlikör etwas
Schoko-, Erdbeersoße etwas
Haselnusskrokant etwas
Eiswaffeln etwas
Sahne etwas

Zubereitung

1.Man nehme verschiedene Obstsorten - in meinem Falle bildschöne Kirschen, kernlose Trauben, reife Aprikosen und saure Himbeeren (leider) - wasche, entkerne sie wenn nötig und bereite einen wunderschönen Obstteller für die Tochter, die lieber ein Steckerleis essen wollte. Nicht vergessen, die sauren Himbeeren leicht zu zuckern.;-))

2.Man nehme nochmal dieselben Obstsorten, füge noch Banane hinzu, schneide sie in Stücke und mariniere sie mit Eierlikör (oder worauf man auch immer steht). Dann bedecke man den Boden eines formschönen Gefäßes mit einem Teil der Früchtchen. Darauf gebe man ein Bett aus frisch geschlagener Sahne, z.B. aus dem Sahnebereiter, für die Eiscreme nach Wahl, in meinem Fall Walnuss- und Nougateis.

3.Darüber kann man schon dezent Soßen nach Wahl laufen lassen, obenauf wieder Früchtchen verteilen. Als Krönung folgt natürlich zuletzt frisch geschlagene Sahne als Haube, die sich noch wunderbar mit Haselnusskrokant, noch etwas Eierlikör oder Soßen appetitlich verzieren lässt. Einwandfreies Obst und ein oder zwei Eiswaffeln zur Deko und fertig ist der Genuss.

4.Normalerweise berechne ich immer gerne die Nährwerte, aber die interessiert hier kein Mensch.;-))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kikis Eisbecher“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kikis Eisbecher“