Erdbeer-Quark-Dessert

Rezept: Erdbeer-Quark-Dessert
Schnell, leicht und lecker!
8
Schnell, leicht und lecker!
9
1899
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Erdbeeren
250 g
Magerquark
2 EL
Mineralwasser mit Kohlensäure
125 g
Schlagsahne 19%
1 Päckchen
Vanillinzucker
Zucker nach eigenem Geschmack
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
209 (50)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Erdbeer-Quark-Dessert

ZUBEREITUNG
Erdbeer-Quark-Dessert

1
Zuerst 200 g Erdbeeren passieren. Den Quark mit dem Sprudelwasser cremig rühren und 3 EL von den passierten Erdbeeren unterheben. Eventuell süßen, falls die Erdbeeren nicht süß genug sind. Die restlichen Erdbeeren klein schneiden. Die Sahne mit dem Vanillinzucker steif schlagen.
2
In 4 Dessertschüsseln zuerst jeweils die passierten Erdbeeren füllen. Ca. 2 EL davon übrig lassen. Danach die Quarkcreme und die kleingeschnittenen Erdbeeren gleichmäßig darauf verteilen. Jetzt die Sahne in die Mitte und die restlichen passierten Erdbeeren auf die Sahne geben. Zum Garnieren event. Waffeln, Kekse oder Schoko- bzw. Zuckerstreusel.
3
Leicht und lecker. Wer natürlich nicht auf Kalorien achten möchte, dem sei Sahnequark und richtige Sahne selbstverständlich gegönnt. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Erdbeer-Quark-Dessert

Benutzerbild von risstal
   risstal
Das sieht ja super lecker aus , und würde mir jetzt gerade gut schmecken 5*******
Benutzerbild von dida1964
   dida1964
Feines Rezept
Benutzerbild von Linus1963
   Linus1963
Ich könnte das Schüsselchen zu mir beamen.Ist das lecker ... !!! Meine Geschmacksnerven sind ja so was von aktiviert , grins ...Aber die Bilder sind auch sehr schön und machen Lust auf mehr.Für Dich gibt`s süße Sternchen der Versuchung und ganz liebe Grüße
Benutzerbild von schnulli4
   schnulli4
Immer wieder lecker 5* LG Steffi
Benutzerbild von Kiki
   Kiki
Obwohl ich die Bilder noch nicht sehen kann, Sonntags darfs immer ein bisserl länger dauern:-)), habe ich sie aufgrund deiner tollen Beschreibung schon im Kopf, saulecker.:-)) LG Kiki

Um das Rezept "Erdbeer-Quark-Dessert" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung