Erdbeer-Joghurt-Quark Kuppel

1 Std 30 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Erdbeere frisch 1 kg
Bisquitboden fertig oder selbstgemacht 1
Magerquark 500 g
Zucker 100 g
Erdbeerjoghurt Quark 600 g
Sofortgelantine 3 Pck
Sahne 500 ml
Sahnesteif 2 Pck
Vanillezucker 2 Pck
Mineralwasser Sprudel etwas

Zubereitung

1.Die Torte am Abend vorher zubereiten.

2.1 kg Erdbeeren waschen, säubern und halbieren - am besten große Erdbeeren.

3.eine große Plastikschüssel mit neutralem Öl einpinseln oder mit Frischhaötefolie auslegen. Auch gut eignet sich ein großer Salatsieb. Den Bisquitboden wenn nötig zurechtschneiden. Er sollte den Durchmesser der Schüssel haben.

4.Die Schüssel mit den Erdbeeren auslegen, mit der Schnittfläche nach außen.

5.Den Magerquark mit etwas kohlensäurehaltigem Mineralwasser aufrühren, das macht ihn fast so fein wie Sahne. Den Joghurt und den Zucker unterrühren.

6.Die übrig gebliebenen Erdbeeren pürieren oder klein schneiden (je nach Geschmack) und diese in die Quark-Joghurtmischung rühren.

7.Gelantine unterrühren.

8.Die süße Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und in die Erdbeer-Quark-Mischung unterheben.

9.Nun vorsichtig in die mit Erdbeeren ausgelegte Schüssel fließen lassen, den Biskuitboden obenauf legen und sanft andrücken.

10.Mit Folie abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.

11.Die Torte vorsichtig auf eine Kuchenplatte stürzen, indem man die Schüssel etwas eindrückt oder zieht, damit Luft zwischen Torte und Schüssel kommt, und die Erdbeertorte herausflutschen kann. Bei der Verwendung von Frischhaltefolie geht es natürlich leichter.

12.zum Schluss kann man die übriggebliebenen Sahne steifschlagen und damit am Bodenrand kleine Tuffverziehrungen machen. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Joghurt-Quark Kuppel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Joghurt-Quark Kuppel“