Amaretto-Erdbeer-Torte

leicht
( 165 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig: etwas
Eier getrennt 4
Zucker 150 gr
Mehl 75 gr
Amaretto 4 El
Speisestärke 75 gr
Für die Füllung: etwas
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Amaretto 6 EL
Milch 700 ml
Erdbeeren 500 gr
Zucker 2 EL
Für die Deko etwas
Sahne oder Cremefine 2 Becher
Vanillezucker 2 Päckchen
Sahnesteif 2 Päckchen
Amarettinis zerstoßen 50 gr

Zubereitung

1.Das Eiweiß mit mit Amaretto steif schlagen . Den Zucker nach und nach einrieseln lassen.

2.Die Eigelbe verschlagen und zufügen.

3.Mehl und stärke mischen und über die Eiercreme sieben.

4.Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen von 26 cm Durchmesser. Bei 180° Ober-Unterhitze ca 30-35 Min. backen. Den Bisquit auskühlen lassen und einmal waagerecht teilen.

5.Einen Tortenring um den ersten Boden legen und mit den geputzten und halbierten Erdbeeren belegen(.Einige bitte für die Deko aufheben.)

6.Das Puddingpulver mit 2El Zucker , dem Amaretto und etwas Milch glatt rühren.Die restliche Milch zum kochen bringen und das angerührte Pulver darin aufkochen.Etwas abkühlen lassen und dann über die Erdbeeren geben.Den 2ten Boden darauf setzen. Mindestens für 3 Stunden besser über Nacht kalt stellen.

7.Cremefine oder Sahne mit Vanillezucker und Sahnefest steif schlagen und die Torte rundum damit bestreichen.Auf die Torte Sahnetuffs spritzen. Mit Erdbeerstückchen und Amarettinibröseln garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Amaretto-Erdbeer-Torte“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 165 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Amaretto-Erdbeer-Torte“