Biskuit: JOGHURT ~ BUTTERMILCH ~ TORTE

20 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
BISKUIT aus dem TK- Vorrat:
oder auch ein gekaufter etwas
ZUTATEN FÜLLUNG:
Joghurt 3,5% Fett 500 gr.
Buttermilch 500 gr.
Sahne 30% Fett 300 gr.
Salz 0,5 TL (gestr)
Zucker extrafein 3 EL
Löffelbiskuit aus Biskuitmasse 13 Stk.
Blaubeeren frisch 250 gr.
Gelatine weiß 14 Blatt
Blaubeermarmelade (eigene Herst.) 3 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 20 Min

Vorbereitungen:

1.Biskuit: GRUNDREZEPT (Wiener Boden) Hier geht es zum Rezept, um sich Böden für den Vorrat zu backen. Wiener Boden backen, 2 x waagerecht durchschneiden und einzeln einfrieren. Mit dem Vorrat hat man schnell eine leckere Torte ~ ohne Backofen ~ gezaubert.

2.Den Biskuitboden aus der Kühlung nehmen und einen Tortenring drum herum stellen. Den Boden mit der Blaubeermarmelade einstreichen ( M+G: HEIDELBEERMARMELADE Die Löffelbiskuit mit einem kleinen Sägemesser mittig teilen und nochmals längs halbieren. Die gezuckerten Hälften an den Rand der Torte in den Ring stellen. Die gezuckerte Seite sollte nach außen zeigen!!

Zubereitung:

3.In eine Schüssel kaltes Wasser füllen und die Blätter der Gelatine "einzeln" ins Wasser geben. 10 Min. quellen lassen.

4.In der Wartezeit Joghurt, Buttermilch, Salz und Zucker mit einem Schneebesen gründlich verrühren. In einem zweiten Becher die Sahne sehr steif aufschlagen.

5.Nach der Quellzeit die Gelatineblätter ausdrücken und in einer kleinen Schüssel in der Mikro (600W) in 2 Minuten auflösen. 3 EL der Joghurt/Buttermilchmasse mit der flüssigen Gelatine verrühren. Den Ansatz dann sehr zügig mit der restlichen Joghurt-Buttermilch-Mischung verrühren. Für 15 Min. in die Kühlung stellen.

6.Hat die Joghurt-Buttermilch-Mischung angezogen, zuerst die Sahne gründlich untermischen, bis keine "Nester" mehr zu sehen sind. Von den Heidelbeeren ca. 30-40gr. beiseite stellen und den Rest unter die Masse heben.

7.Die fertige Joghurt-Buttermilch-Sahne vorsichtig auf den Biskuitboden gießen. Dabei darauf achten, dass die halbierten Biskuits nicht umfallen. Ist alles umgefüllt, die Oberfläche sanft glatt streichen und die zurückbehaltenen Heidelbeeren locker auf der Oberfläche verteilen. Sie sollen schon als Deko oben liegen bleiben.

8.Den Tortenring für mindestens 3-4 Std. in die Kühlung geben. Die Torte sollte schon sehr gut durchgekühlt sein. Vor dem Servieren vorsichtig den Tortenring lösen und abnehmen. Die Torte in passende Stücke schneiden und ... servieren. Ich wünsche guten Appetit !!!

Hinweis:

9.Als Füllung kann man auch andere Beerensorten nehmen. Bei Brombeeren, Johannisbeeren und Stachelbeeren sollte man allerdings die Zuckermenge erhöhen, weil diese Früchte schon sehr sauer sind. Himbeeren und Erdbeeren kommen mit der Zuckermenge aus dem Rezept gut klar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Biskuit: JOGHURT ~ BUTTERMILCH ~ TORTE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Biskuit: JOGHURT ~ BUTTERMILCH ~ TORTE“