Kuppeltorte

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Biskuit
Eier Freiland 4
Zucker 80 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Pr
Mehl 40 g
Weizenpulver 40 g
Quarkcreme mit Erdbeeeren
Erdbeeren frisch 500 g
Quark 250 g
Buttermilch 3 EL
Pfefferminz Sirup 3 EL
Gelatine 7 Bl.
Zucker 30 g
Zitronensaft 3 Spritzer
Sahne 200 ml
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Pr
Tortenguss rot 1 Pk.
Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
674 (161)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
20,8 g
Fett
4,8 g

Zubereitung

Biskuit backen und die kuppel vorbereiten

1.bikuitteig herstellen wie bei meiner wickelrolle -aber in 26er springform backen - abkühlenlassen - teilen in zwei böden - eine aufschlagschüssel in kuppelform mit frischhalte folie auslegen -

2.einen bikuitboden in ecken schneiden und die form damit dicht auslegen - den anderen in der größe der kuppel den boden ausschneiden - den rest in stücke für den zwischenboden schneiden -

Creme herstellen und Erdbeeren vorbereiten

3.erdbeeren waschen-das grüne abschneiden - 1/3 schöne früchte ganz zur seite stellen - gelatine in kalten wasser einweichen - 2/3 der erdbeeren mit minzsirup pürieren - einige würfelig geschnittenen zurück behalten -

4.quark mit der buttermilch und dem zucker verrühren - das erdbeerpüree erhitzen - die gelatine darin auflösen - etwas von der quarkcreme zum angleichen einrühren - dann die erdbeermasse mit der quarkmasse verrühren - kalt stellen bis die masse beginnt zu gelieren -

5.die sahne mit einer prise salz und dem vanillezucker steif schlagen - die sahne dann unter die frucht-quarkmasse heben -

Kuppeltorte fertig stellen

6.etwas erdbeercreme in die kuppel füllen - ganze erdbeeren kopfüber in die creme stecken - wieder creme darauf verteilen - dann den rest biskuitboden darauf decken - wieder creme - die zurückbehaltenen erdbeerstückchen in der creme verteilen -creme darüber - dann wird das ganze mit dem biskuitboden abgedeckt - etwas andrücken -

7.die kuppel muss jetzt mind.4 std. kalt gestellt werden damit sie fest wird - danach aus der form auf eine platte stürzen und die folie abziehen - nun denrest der erdbeercreme auf die kuppel streichen - mit tupfen der creme verzieren - die restlichen erdbeeren in scheiben schneiden und die Kuppeltorte damit garnieren -

8.ich koche dann immer noch ein wenig tortenguss rot - und pinsele die erdbeeren damit ein - so trocknen sie nicht so an und bleiben länger frisch - wir lieben die torte so - sie hat nicht zu viel creme und viel fruchtgeschmack -

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuppeltorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuppeltorte“